Hauswirtschaftskraft (m/w/d)in der Grundschule Rammelsbach gesucht !!!


Die Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan bietet

zum 1. März 2021

eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 13,75 Stunden in der Grundschule in Rammelsbach an.


Es handelt sich um eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, die zunächst auf 1 Jahr befristet ist. Eine Weiterbeschäftigung kann nicht garantiert werden, wird aber bei entsprechender Arbeitsleistung in Aussicht gestellt. Das Beschäftigungsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Die Arbeitsleistung erfolgt grundsätzlich an den Schultagen und im Bedarfsfall in Absprache mit der Verbandsgemeinde und der Schulleitung.


 Zu Ihren Aufgabengebieten gehören unter anderem:

Als Hauswirtschaftskraft sind Sie für die Mittagsverpflegung der Kinder unter Einhaltung der Hygienestandards und gesetzlichen Bestimmungen einschließlich der Nachbereitung (Geschirr spülen, etc.) zuständig. Je nach Form der Essensversorgung (frisch gekochtes Essen oder Essenslieferung mit Frischkostaufwertung) können weitere Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabenbereich gehören.

 

Die Ausübung dieser Tätigkeit setzt nicht zwingend eine hauswirtschaftliche Ausbildung voraus, allerdings werden Personen mit Befähigung zu beruflicher Tätigkeit im Hauswirtschaftswesen (Köchin/Koch, Hauswirtschafter/in, usw.) und entsprechende Erfahrungen in den genannten Bereichen jedoch bevorzugt berücksichtigt.


Die Bereitschaft im Bedarfsfall Mehrarbeitsstunden zu leisten wird vorausgesetzt.

Das Beschäftigungsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

bis zum 3. Februar 2021

an die:

 

Verbandsgemeindeverwaltung Kusel-Altenglan
Fachbereich 1, – Personalstelle –
Marktplatz 1, 66869 Kusel

 


Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Bewerber/innen sowie die Beschäftigung von schwerbehinderten Bewerber/innen bei gleicher Eignung sind personalwirtschaftliche Ziele der Verbandsgemeindeverwaltung und werden bei Einstellungen berücksichtigt.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und ohne Bewerbungsmappen/Klarsichtfolien, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Bewerbungen per   E-Mail senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei an personal@vgka.de.

 

Wir weisen Sie hiermit auf die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Bewerbungs-, Auswahl- und Einstellungsverfahren der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan und den verbandsangehörigen Gemeinden hin. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.vgka.de/aktuelles/stellenausschreibungen.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Personalstelle (Tel. 06381/6080-112, -113, -114, -115; e-mail: personal@vgka.de) gerne zur Verfügung.