Stellenausschreibung Gemeindearbeiter



Bei der Ortsgemeinde Ruthweiler ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle einer/eines

 

Gemeindearbeiterin/Gemeindearbeiters

 

unbefristet zu besetzen.

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

 

Die Stelle als Gemeindearbeiter/in umfasst die Erledigung aller in der Gemeinde und im   gemeindlichen Bauhof anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten wie z.B. Grünflächenpflege, Reinigungsarbeiten, Instandhaltungsarbeiten, Hausmeistertätigkeiten und Winterdienst (auch außerhalb der Regelarbeitszeit bzw. an Wochenenden/Feiertagen).

 

Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen oder gärtnerischen Beruf, der Besitz der Führerscheinklassen B, BE (PKW) und C, CE (LKW) sowie die Bereitschaft zum Winterdienst und gelegentlichen Dienst am Wochenende sind Einstellungs-voraussetzungen.

Zusätzliche Nachweise bzw. Berechtigungen wie z.B. zum Führen von Radladern, Minibaggern und Motorkettensägen sind von Vorteil.

 

Körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie die Bereitschaft zur Leistung von Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit wird vorausgesetzt.

 

Das Beschäftigungsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

 

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte

bis spätestens 18. April 2021

an Ortsbürgermeister Sven Dick

oder an die

Verbandsgemeindeverwaltung Kusel-Altenglan
Fachbereich 1, – Personalstelle –
Marktplatz 1, 66869 Kusel

 

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Bewerber/innen sowie die Beschäftigung von schwerbehinderten Bewerber/innen bei gleicher Eignung sind personalwirtschaftliche Ziele der Verbandsgemeindeverwaltung und der verbandsangehörigen Gemeinden und werden bei Einstellungen berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und ohne Bewerbungsmappen/Klarsichtfolien, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Bewerbungen per   E-Mail senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei an personal@vgka.de.

 

Wir weisen Sie hiermit auf die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Bewerbungs-, Auswahl- und Einstellungsverfahren der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan und den verbandsangehörigen Gemeinden hin. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.vgka.de/aktuelles/stellenausschreibungen.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Personalstelle (Tel. 06381/6080-112, -113, -114, -115; e-mail: personal@vgka.de) gerne zur Verfügung.