Stellenausschreibung VGV Kusel-Altenglan



Bei der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan ist in der

kommunalen Kindertagesstätte in Konken


zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Teilzeitstelle (19,5 Wochenstunden) einer/eines

Erzieherin / Erziehers (w/m/d)

zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre

Das Aufgabengebiet umfasst überwiegend das Arbeiten in einer Regelgruppe. Eine anschließende Weiterbeschäftigung kann nicht garantiert werden, wird aber bei entsprechender Eignung und Leistung in Aussicht gestellt.


Ebenfalls stellen wir optional die Möglichkeit in Aussicht die Teilzeitbeschäftigung bis hin zur Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden), als sogenannte „Springerkraft“ zur Unterstützung, Erweiterung und Bereicherung der jeweiligen Mitarbeiterteams in unseren Einrichtungen im entsprechenden Bedarfsfall bzw. bei Unterstützungsbedarf (z.B. Urlaub, Arbeitsunfähigkeit, usw.), aufzustocken. Der Einsatz hierbei erfolgt situations- und          bedarfsorientiert.

Einstellungsvoraussetzung ist der Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/ anerkannter Erzieher oder einer vergleichbaren pädagogischen Ausbildung.


Wir erwarten:

  • Engagement, Kreativität und Begeisterung in der individuellen Bildung von Kindern
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und gute Teamfähigkeit
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenzen
  • Eine gute Allgemeinbildung

Das Beschäftigungsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).


Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte

bis spätestens 30. August 2019

an die

Verbandsgemeindeverwaltung Kusel-Altenglan
Fachbereich 1, – Personalstelle –
Marktplatz 1, 66869 Kusel

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und ohne Bewerbungsmappen/Klarsichtfolien, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei an personal@vgka.de.

 Wir verarbeiten Ihre, an uns übermittelten, Daten ausschließlich für den Zweck eines Auswahlverfahrens zur Besetzung einer offenen Stelle. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Personalstelle (Tel. 06381/6080-112, -113, -114, -115; e-mail: personal@vgka.de) gerne zur Verfügung.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.