Ehweiler

Ehweiler liegt 320 m über NN; 35 ha der Gemarkung bestehen aus Wald. Der Ort wurde erstmals 1316 als Eygeswilre (Weiler des Aigo) erwähnt. Heute ist Ehweiler eine ländliche Wohngemeinde, die aber immer noch stark durch die Landwirtschaft geprägt wird. Dies wird durch das Gemeindewappen unterstrichen, welches in Grün eine goldene Egge zeigt. Die einstmals blühende Ehweiler Hartsteingewinnung wird heute noch durch einen einzigen Steinbruchbetrieb repräsentiert. Die Gemeinde hat ein Dorfgemeinschaftshaus, in dem Gemeinderatssitzungen und kulturelle Veranstaltungen, wie die bekannten Bauerntheateraufführungen, stattfinden.

Beschreibung des Wappens:
In Grün eine goldene Egge


Statistik

Bundesland: Rheinland Pfalz
Landkreis: Kusel
Einwohner: 156 (Stand: 31.12.2018)
Fläche: 3,57 km²
Bevölkerungsdichte: 44 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen:
KUS


Termine

Wednesday
25. November
Von
Bis
Schlagworte